5 Top Tips To Automate The Content Curation Process

There are 5 main ways to curate content automatically: aggregation, distillation, elevation, merging, and chronology. How can we use these methods to curate content more effectively? In this article, I’ll share 5 tips to automate the content curation process and maximize your resources. This post was first published on eLearning Industry.

Content kuratieren als Aufgabe der Personalentwicklung

In diesem Interview geht es munter hin und her: das Internet als Ressource, Flatrates von Kursanbietern, Pflichtkurse für Compliance-Themen und Blended Learning als „Königsweg“ des Lernens. Das Stichwort „Content Curation“ bildet zwar den Aufhänger, geht hier aber leider unter bzw. wird zur „alten“ Kompetenz von Personalentwicklern, die ihren Markt kennen. Und der umfasst jetzt halt auch Online-Angebote.

Vielleicht ist es sinnvoller, das Stichwort einmal aus Sicht des Mitarbeiters durchzuspielen: Er/ Sie hat seine/ ihre Agenda und Themen auf dem Radar und ist in der Lage, interne wie externe Quellen (Plattformen, Netzwerke) zu nutzen, um sich kurzfristig zu informieren und kontinuierlich auf dem Laufenden zu bleiben. Dazu können auch längerfristige Lernziele gehören. Sie können zudem aktiv Inhalte aus verschiedenen Quellen kuratieren und die Ergebnisse anderen Nutzern zur Verfügung stellen. Dabei nutzen sie die technischen Möglichkeiten (Hashtags, Alerts, RSS etc.), um die Informationen in ihre Nutzungsroutinen und Arbeitsprozesse zu integrieren.

Nur am Rande: Dieses CHECK.point eLearning-Special „Content kuratieren“ umfasst vier Beiträge. Entweder gibt das Thema aus Anbietersicht nicht mehr her oder wir stecken noch im Sommertief.
Interview mit Britta Kroker, CHECK.point eLearning, 6. August 2018

Bildquelle: Fahrul Azmi (Unsplash)

7 Benefits Of Publishing eLearning Articles

Curating eLearning content can help you save time and money when developing your eLearning course. But you still need a way to reach your target audience so that you fill those virtual seats. In this article, I’ll highlight some of the top reasons why publishing new eLearning articles can benefit your organization. This post was first published on eLearning Industry.

Adopting Content Curation To Support Employee Training – Top 5 Questions Answered

Today, information access is immediate, but we end up spending a lot of time sourcing the right information we need. Content curation is an approach you can use to overcome this challenge. Through a series of Q&As, I showcase why you should adopt it. This post was first published on eLearning Industry.

The Single Source Method: How To Deal With Unstable Training Content

Are you designing training with content that is likely to change—perhaps due to new regulations or products, modified policies and procedures, or updated systems? Consider using the Single Source Method to minimize the risks of developing training with unstable content. This post was first published on eLearning Industry.

Social Media zum Lernen nutzen

Im dritten und letzten Teil des Dossiers „E-Learning“ geht es um den Einsatz von Social Media in Lehr-/ Lernkonzepten. Drei Checklisten informieren über Vor- und Nachteile und geben Tipps zum richtigen Einsatz. In den Handlungsanleitungen wird es dann konkreter: Es werden Facebook-Gruppen, das Social Bookmarking-Tool Diigo sowie Pinterest und Scoop.it näher vorgestellt. Für Einsteiger.
wb-web, News, 5. März 2018

Bildquelle: mohamed_hassan (pixabay)