Dekra 8.3.21

Neben hochwertigem Standard-Content produziert DEKRA Media auch kundenspezifische E-Learning-Inhalte wie Erklärfilme und WBTs. Die gesamte Produktion erfolgt inhouse – von der Konzeption bis zum fertigen E-Learning-Paket. Insbesondere bei den Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz können Sie auf unser Expertenwissen vertrauen. Für mehr Informationen zu unseren E-Learning-Produkten besuchen Sie uns!
 

Dekra 8.3.21

Neben hochwertigem Standard-Content produziert DEKRA Media auch kundenspezifische E-Learning-Inhalte wie Erklärfilme und WBTs. Die gesamte Produktion erfolgt inhouse – von der Konzeption bis zum fertigen E-Learning-Paket. Insbesondere bei den Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz können Sie auf unser Expertenwissen vertrauen. Für mehr Informationen zu unseren E-Learning-Produkten besuchen Sie uns!
 

Digitalministerin Dorothee Bär wird Schirmherrin von Edu-sense

Die Idee zu Edu-sense ist in der Schule geboren. Edu-sense sammelt in sieben thematischen Bausteinen sogenannte key facts und Erfahrungsberichte zu zentralen Herausforderungen im zeitgemäßen Entwicklungsprozess. Inhaltlich geht es beispielsweise um den Aufbau einer Schulvision zum Lernen und Zusammenarbeiten unter dem Einfluss der Digitalität oder auch um den Aufbau eines internen Fort- und Weiterbildungskonzeptes.

Digitalministerin Dorothee Bär wird Schirmherrin von Edu-sense

Die Idee zu Edu-sense ist in der Schule geboren. Edu-sense sammelt in sieben thematischen Bausteinen sogenannte key facts und Erfahrungsberichte zu zentralen Herausforderungen im zeitgemäßen Entwicklungsprozess. Inhaltlich geht es beispielsweise um den Aufbau einer Schulvision zum Lernen und Zusammenarbeiten unter dem Einfluss der Digitalität oder auch um den Aufbau eines internen Fort- und Weiterbildungskonzeptes.

Dialogreihe Basisarbeit: Mitten drin und außen vor

Um die Debatten über die Wertschätzung von Basisarbeit nachhaltig und zukunftsorientiert für die Zeit nach der Pandemie zu gestalten, veranstaltet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) zusammen mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) und weiteren Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft eine Dialogreihe für gute Arbeitsgestaltung. Unter dem Titel "Basisarbeit – Mittendrin und außen vor" finden in den kommenden Monaten sieben virtuelle und hybride Veranstaltungen zu dem Thema statt. 

Dialogreihe Basisarbeit: Mitten drin und außen vor

Um die Debatten über die Wertschätzung von Basisarbeit nachhaltig und zukunftsorientiert für die Zeit nach der Pandemie zu gestalten, veranstaltet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) zusammen mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) und weiteren Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft eine Dialogreihe für gute Arbeitsgestaltung. Unter dem Titel "Basisarbeit – Mittendrin und außen vor" finden in den kommenden Monaten sieben virtuelle und hybride Veranstaltungen zu dem Thema statt.