Gewinnsteigerung beim Düsseldorfer eLearning-Anbieter X-CELL

Die wesentlichen Umsatztreiber waren Verkauf und Vermietung von Lizenzen für die eLearning-Komplettlösung AcademyMaker. Zudem konnte eine deutliche Steigerung bei den Trainingsprodukten in den Bereichen Compliance, Datenschutz und Arbeitsschutz erreicht werden. Weiterhin hat sich das Zusatzprodukt AcademyLive (Live eLearning) überdurchschnittlich entwickelt.

Gewinnsteigerung beim Düsseldorfer eLearning-Anbieter X-CELL

Die wesentlichen Umsatztreiber waren Verkauf und Vermietung von Lizenzen für die eLearning-Komplettlösung AcademyMaker. Zudem konnte eine deutliche Steigerung bei den Trainingsprodukten in den Bereichen Compliance, Datenschutz und Arbeitsschutz erreicht werden. Weiterhin hat sich das Zusatzprodukt AcademyLive (Live eLearning) überdurchschnittlich entwickelt.

Nutzung digitaler Bildungsressourcen

Seit Anfang der 2000er Jahre werden im Zusammenhang mit §52a UrhG die rechtlichen Rahmenbedingungen diskutiert, unter denen digitale Lernmedien in geschlossenen virtuellen Kursen bzw. Lernmanagement-Systemen eingesetzt werden können. Diese Möglichkeit der Nutzung wird von vielen Lehrenden als eine Voraussetzung für die Etablierung von eLearning an Hochschulen betrachtet. Im April 2017 wurde nun ein Beschluss der Bundesregierung für ein neues Urheberrecht zur Förderung von Bildung und Wissenschaft bekanntgegeben, das im März 2018 in Kraft treten soll.

Nutzung digitaler Bildungsressourcen

Seit Anfang der 2000er Jahre werden im Zusammenhang mit §52a UrhG die rechtlichen Rahmenbedingungen diskutiert, unter denen digitale Lernmedien in geschlossenen virtuellen Kursen bzw. Lernmanagement-Systemen eingesetzt werden können. Diese Möglichkeit der Nutzung wird von vielen Lehrenden als eine Voraussetzung für die Etablierung von eLearning an Hochschulen betrachtet. Im April 2017 wurde nun ein Beschluss der Bundesregierung für ein neues Urheberrecht zur Förderung von Bildung und Wissenschaft bekanntgegeben, das im März 2018 in Kraft treten soll.